Stellenportal

Wir freuen uns über Ihr Interesse an einer Beschäftigung beim Zweckverband für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung ( ZRF ) Landshut. Hier finden Sie allgemeine Informationen über unser Bewerbungsverfahren.

Wie bewerben Sie sich?

Alle aktuell ausgeschriebenen Stellen finden Sie unten unter Stellenausschreibungen.
Sollte keine passende Stelle für Sie dabei sein, freuen wir uns jederzeit über Ihre Initiativbewerbung.

Für Ihre Bewerbung beim ZRF/ ILS Landshut benötigen Sie folgende Unterlagen:

  • Anschreiben mit Angaben zu Ihrem Motiv/Interesse an der ausgeschriebenen Stelle
  • Aktueller Lebenslauf
  • Zeugnisse (Schule, Ausbildung, Studium, letzte Arbeitgeber etc.) und evtl. sonstige Bescheinigungen

Wie geht es mit Ihrer Bewerbung weiter?

Sobald Ihre Bewerbung bei uns eingegangen ist, erhalten Sie von uns eine Eingangsbestätigung. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens bzw. der Prüfung Ihrer Unterlagen erhalten Sie eine konkrete Antwort auf Ihre Bewerbung.

Was gibt es zu beachten?

Reichen sie Ihre Bewerbungsunterlagen, wenn möglich bitte in digitaler Form über die in der Stellenausschreibung angegebene Mail-Adresse ein.

An wen können Sie sich bei Fragen wenden?


Bei Fragen zu einer konkreten Stellenausschreibung, können Sie sich gerne an den jeweiligen Geschäftsleiter (m/w/d) wenden. Name und Telefonnummer finden Sie in der Ausschreibung.

Bei allgemeinen Fragen zum Bewerbermanagement steht Ihnen Herr Haindl jederzeit gerne unter 0871 408-2124 oder a.haindl@zrf-landshut.bayern zur Verfügung.

 

Stellenausschreibungen:

 

 

Stets haben wir Interesse an aussagekräftigen und interessanten Initiativbewerbungen für den Tätigkeitsbereich -Disponent- und -Unterstützungsgruppe ILS- (geringfügiges Beschäftigungsverhältnis)

Schicken Sie Ihre Bewerbung gerne per Mail an a.haindl@zrf-landshut.bayern oder per Post an

ZRF Landshut
Geschäftsstelle ILS
Veldener Str. 15

84036 Landshut

 

Anforderungsprofile:

Disponent:

  • Qualifikation als Rettungsassistent/in – Notfallsanitäter/in und/oder
  • Qualifikation im Feuerwehrdienst (Gruppenführer/in) 
  • Ausbildung und Erfahrung im Fachbereich Rettungsdienst/Feuerwehr
  • Bereitschaft zum Wechselschichtdienst
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit und gesundheitliche Eignung
  • EDV-Kenntnisse
  • Bereitschaft zur Aus- u. Fortbildung/Nachqualifizierung als ILS-Disponent, jeweils im Bereich Rettungs- bzw. Feuerwehrdienst nach Bedarf
  • Aktive Mitgliedschaft in einer Hilfsorganisation erwünscht

UG-ILS: (geringfügige Beschäftigung)

  • Abgeschlossene Ausbildung zum/zur Rettungssanitäter/in oder höher und/oder
  • Abgeschlossene modulare Truppausbildung der FFW oder höherwertig
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit und gesundheitliche Eignung
  • Gute Verfügbarkeit in Sonderlagen
  • Wohnort innerhalb des 30 km Radius um die Integrierte Leitstelle
  • EDV-Kenntnisse
  • Bereitschaft zur Aus- u. Fortbildung/Nachqualifizierung, jeweils im Bereich Rettungs- bzw. Feuerwehrdienst nach Bedarf
  • Aktiver Rettungs- und/oder FFW-Dienst, mit Einsatzerfahrung